Theateraufführung "Frauen, die wir kennen sollten"

Auf einen Blick

Olympe de Gouges, Marie Juchacz, Friedl Dicker-Brandeis, Neus Català - Frauen, die sich aktiv um Menschenrechte und eine gerechtere Welt bemühten, stehen im Zentrum unserer Theateraufführung. Sie engagierten sich in der Politik oder in der Pädagogik und fanden ihre Ausdrucksmittel oft auch in der Kunst. Allen gemeinsam war der Wille zur Veränderung.
Frauen von heute werden die historischen Persönlichkeiten in vier Theatermonologen auf die Bühne bringen. (Spieldauer insgesamt ca. 90 min).

Schauspielerinnen: Veronica Bas, Sharon Kotkovsky, Nicole Rehfeld, Eva Sperschneider
Regie: Sabine Wiedemann

Die Veranstaltung des Vereins Escala wird gefördert durch die Stiftung "Demokratie von unten bauen".

Termine im Überblick

Auf der Karte

JWP MittenDrin e.V.
Bahnhofstraße 10A
16816 Neuruppin

Tel.: +49 (0)178-5400252
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.