In 17 Tagen

Theaterfrühstück: Operettenfrühling

Auf einen Blick

OPERETTENFRÜHLING – Phänomene

Mit gleich zwei Uraufführungen glänzt der Brandenburger Operettenfrühling: Daniel Behles „Hopfen und Malz“ und „Fritzi und Max“ von Elfi Schweiger.
Aber auch unsere Operettengala wollen wir Ihnen schmackhaft machen – Dreivierteltakt garantiert!

Unsere sonntäglichen Matineen widmen sich etwa im Monatsrhythmus verschiedenen Eigenproduktionen und inhaltlichen Highlights der Saison. Wir freuen uns, dem Publikum Einblicke in die Arbeit an den bevorstehenden Premieren oder zu Programmschwerpunkten geben zu dürfen – ganz entspannt bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Sekt.

Das Theaterfrühstück ist eine Kooperation mit dem Förderverein „Freunde des Brandenburger Theaters e.V.“

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Brandenburger Theater GmbH
Grabenstraße 14
14776 Brandenburg an der Havel

Tel.: +49 (0)3381 511 121
Fax: +49 (0)3381 511 160
E-Mail:
Webseite: brandenburgertheater.de

Ansprechpartner

Brandenburger Theater
Grabenstraße 14
14776 Brandenburg an der Havel

Tel.: +49 (0)3381-511 111
E-Mail:
Webseite: www.brandenburgertheater.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.