In 32 Tagen

Überblicksführung mit Depotschau zum Internationalen Museumstag

Auf einen Blick

In einer 45-minütigen Überblicksführung lernen die Besucher:innen zum Internationalen Museumstag den historischen Ort und seine Geschichte kennen. Sie entdecken bauliche Spuren aus den unterschiedlichen Haftperioden und erfahren, warum Menschen hier zwischen 1933 und 1989 inhaftiert und verurteilt worden sind. Durch die Einbettung der konkreten Ortsgeschichte in den historischen Kontext vermittelt die Führung einen Überblick über die politische und rassistische Verfolgung im Deutschland des 20. Jahrhunderts.
Direkt im Anschluss erhalten die Besucher:innen zum internationalen Museumstag einen 30-minütigen Einblick ins Depot der Gedenkstätte Lindenstraße mit bewegenden Hintergrundinformationen zu ausgewählten Objekten und ihrer Geschichte aus den Beständen der Sammlung der Gedenkstätte. Auch die einstige Haftbibliothek öffnet zu diesem Anlass ihre Türen.

Anmeldung erwünscht unter info@gedenkstaette-lindenstrasse.de

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße
Lindenstraße 54
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331-97189000
E-Mail:
Webseite: www.gedenkstaette-lindenstrasse.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.