In 7 Tagen

UNESCO Welterbetag Potsdam

Auf einen Blick

Das „preußisches Versailles“, so wird oft Sanssouci bezeichnet. Gleichzeitig sind weitere Schlösser und Parks in Potsdam und Berlin ein architektonisches wie auch landschaftliches Meisterwerk. Die Kulturlandschaft, 1990 in die Welterbeliste der UNESCO eingeschrieben und 1992 und 1999 erweitert, ist Ausdruck königlicher Macht. 1990 wurde sie Sinnbild der deutschen Wiedervereinigung. Die preußischen Schlösser und Gärten laden zu lebendigen Zeitreisen in den einstigen Residenzstädten Berlin und Potsdam ein.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Park Sanssouci

14467 Potsdam

Ansprechpartner

Deutsche UNESCO-Kommission e. V.
Martin-Luther-Allee 42
53175 Bonn

Tel.: +49 (0)228-60497-110
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.