In 22 Tagen

Vernissage „Fotografie – einmal anders“

Auf einen Blick

Lutz Boltz präsentiert in einem Rundgang durch seine Ausstellung "keine schnellen Fotos – aber in Highspeed fotografiert".

Bei den Aufnahmen handelt es sich um einzelne eingefärbte und in ihrer Konsistenz veränderte Wassertropfen. Sie werden im Millisekundenbereich zu unterschiedlichen Zeiten in veränderten Abständen auf eine Reise geschickt und fallen in ein mit Wasser gefüllten Behälter. Das kann eine etwas tiefere Schüssel oder ein flaches Wasserbecken sein. Die dann aufeinander treffenden Wassertropfen bilden verschiedene, eindrucksvolle Formen und Abbildungen. Da dieses Geschehen in einem Zeitbereich zwischen 1/20000stel und 1/30000stel Sekunde geschieht, sind diese Vorgänge für uns nicht zu erfassen. 

Für eine Sichtbarkeit dieser Geschehnisse, versucht er diese Wasser-Figuren und Formen „einzufrieren“. Um gestalterisch auf ein Bild einwirken zu können, setzt Lutz Boltz Feuer, Trockeneis bzw. auch Luftdruck ein.

Zu sehen sind die Werke kostenfrei bis 16. Juni 2023.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Haus der Begegnung
Zum Teufelssee 30
14478 Potsdam

Tel.: +49 (0) 331 - 2702926
E-Mail:
Webseite: www.hdb-potsdam.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.