We don't forget Afghanistan

Auf einen Blick

Ein Jahr nach der Machtübernahme durch die Taliban ist Afghanistan nahezu vollständig aus unseren Medien verschwunden. In Potsdam leben mehrere hundert Menschen, die aus Afghanistan geflohen oder emigriert sind und die größtenteils noch Familienangehörige in Afghanistan haben und um deren Leben sie bangen.

Gemeinsam möchten wir diskutieren, welche Möglichkeiten die Stadt Potsdam und das Land Brandenburg für ein Engagement für die hier lebenden Afghan*innen und deren Familienangehörige in Afghanistan haben, die dringend Schutz benötigen. Wir möchten informieren, gemeinsam diskutieren und möglichst politische Impulse für weiteres Handeln setzen.

Programm:

Kurzreferate, Podiumsdiskussion und offenes Mikro

Die Podiumsdiskussion und die Vorträge werden in deutscher Sprache geführt und bei Bedarf in Dari und Pashtu übersetzt.

Im Anschluss:
Afghanische Musik, Tanz und Buffet

Termine im Überblick

Auf der Karte

Treffpunkt Freizeit
Am Neuen Garten 64
14469 Potsdam

Ansprechpartner

Landeshauptstadt Potsdam / Migrantenbeirat
Friedrich-Ebert-Str. 79/81
14469 Potsdam

Tel.: +49 (0)3312893346
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.