Wechselspiel Nr. 1

Auf einen Blick

In der Ausstellung im MINSK Kunsthaus in Potsdam begegnen sich die zwei Selbstbildnisse: Von Monika Geilsdorf und von Willi Sitte. Selbstbildnisse nehmen innerhalb der Porträtmalerei eine besondere Stellung ein, weil sie immer Selbsterkundung und Selbstdarstellung zugleich sind. Dieser intensive Prozess kann ohnehin mühsam sein, wörtlich wie sinnbildlich, insbesondere aber dann, wenn man in einem politisch restriktiven System lebt und arbeitet, in dem das tägliche Leben sowie die Kunst dem Menschen besondere existenzielle Entscheidungen abverlangen.

Termine im Überblick

Auf der Karte

DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam
Max-Planck-Straße 17
14473 Potsdam

Ansprechpartner

Museen der Hasso Plattner Foundation gGmbH
Friedrich-Ebert-Str. 115
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0) keine Angaben
E-Mail:
Webseite: dasminsk.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.