© Stadt Teltow

Historische Altstadt Teltow

Auf einen Blick

  • Reiseregion Fläming
  • Teltow
Die Teltower Altstadt ist eine der wenigen märkischen Ackerbürgerstädte um Berlin, die noch fast vollständig erhalten ist. Wenn wir rings um die St. Andreaskirche unterwegs sind, können wir neben his­torischen Denkmalen auch viele wun­derschöne sanierte Häuser mit verwunschenen  Höfen entdecken.
Schauen Sie sich genau um. Sie werden hier zahlreiche klei­ne Details, ty­pische alte Treppen, Toreinfahr­ten oder Türen finden. Seit den 1990er Jahren wurde die Alt­stadt nach und nach saniert.
2007 wurde das Bürgerzentrum eingeweiht. Dadurch konnten am Marktplatz mehrere denkmalge­schützte Gebäude, die so genann­te Kuppelmayrsche Siedlung, erhalten und mit moderner Architektur verbunden werden. Übrigens stammen Teile der Gebäude wahrscheinlich noch aus der Zeit Friedrich Wilhelms. Das erste Haus war dabei das sogenannte „Älteste Haus“ aus dem Jahre 1711. Es befindet sich im Ho­hen Steinweg 13, in dem heute das Hei­matmuseum seinen Sitz hat.

Auf der Karte

Historische Altstadt Teltow

14513 Teltow
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.