© Bansen/Wittig

Schloss Schmerwitz

Auf einen Blick

  • Reiseregion Fläming
  • Schmerwitz
Die Gutsanlage entstand 1736 für Carl Friedrich Brand von Lindau. Sie besteht aus dem Herrenhaus mit Aulaanbau und Gästehäusern, der Gutskirche Schmerwitz, dem Wirtschaftshof mit Verwalterhaus, Scheunen und Ställen.

Das Schlossanlage erlebte eine wechselvolle Geschichte - das heutige Erscheinungsbild ist den häufig wechselnden Besitzern und Nutzungen geschuldet. Nach 1945 wurden Schloss und Gut Schmerwitz enteignet und als Parteischule genutzt. Als "Kampfgruppenschule" entstanden bis 89 mehrere Neubauten, die heute noch das Gesamtbild verfremden. Während das Schloss verfällt und in der ehemaligen Kampfgruppenschule eine Pension untergebracht ist, wird der Wirtschaftshof vom Gut Schmerwitz mit den dazugehörigen Gebäuden Stück für Stück saniert. Hier sind auch der Hofladen von Gut Schmerwitz und das Töpfercafé samt Töpferei untergebracht.

Auf der Karte

Schloss Schmerwitz
Schmerwitz
14827 Schmerwitz
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.