© TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

1. Tagestour „FONTANE.RAD" - Von Rheinsberg über Molchow

Auf einen Blick

  • Start: Berliner Straße Bahnhof 16831 Rheinsberg (Mark)
  • Ziel: Berliner Straße Bahnhof 16831 Rheinsberg (Mark)
  • 42,00 km
Die Gegend um Rheinsberg lädt zu einer ausgedehnten Tagestour ein: Entlang vieler Seen geht's durch alte Parks und Wälder rund um Rheinsberg zum romantischen Gutshaus Binenwalde und durch malerische kleine Ortschaften mit mittelalterlichem Straßenpflaster.

Rheinsberg ist Ausgangspunkt dieser Rundtour entlang malerischer Seen wie dem Kalksee und dem Tornowsee, an dem die Boltenmühle liegt. Schon Theodor Fontane beschrieb die Mühle, in der sich heute ein Café und Restaurant befinden. Weiter geht es nach Stendenitz am Ufer des Zermützelsees. Dort finden Radfahrer und Wanderer die über 100 Jahre alte Waldschenke mit großem Biergarten direkt am Ufer des Sees. Der nächste Ort, Molchow, hat Fontane mit seinem hölzernen Glockenturm in der Mitte des Dorfes in seinen Bann gezogen. Ab hier verläuft die Rundtour auf der Hauptstrecke der FONTANE.RAD-Route mit gelbem Kennzeichen über Zippelsförde mit seiner großen Fischzucht zurück nach Rheinsberg.

Länge: 42 km (3-3,5 h)

Start/Ziel: Rheinsberg

Logo / Wegestreckenzeichen: FONTANE.RAD auf grün-weißem Grund 

Anreise: Ab Berlin Hbf. mit dem RE 5 (Stralsund/Rostock) bis Löwenberg (Mark) und von dort mit der RB 54 bis Rheinsberg (ca. 1 Stunde 45 Minuten).

Abreise: Ab Rheinsberg mit der RB 54 (Löwenberg (Mark) bis Löwenberg (Mark) und von dort mit dem RE 5 (Elsterwerda) bis Berlin Hbf. (ca. 1 Stunde 45 Minuten).

Verlauf: Rheinsberg, Binenwalde, Tornow, Stendenitz, Zermützel, Molchow, Zippelsförde, Rheinsberg

Sehens- und Wissenswertes:
  • Kalksee
  • Tornowsee
  • Hotel & Restaurant Boltenmühle 
  • Zermützelsee
  • Waldschenke Stendenitz
  • Glockenturm in Molchow 
  • Fischzucht in Zippelsförde
Kombinationsmöglichkeiten:
  • FONTANE.RAD Hauptroute zwischen Oranienburg und Potsdam
  • FONTANE.RAD Tagestour 2 ab Rheinsberg über Lindow (Mark)
Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: 82% befestigt - 18% unbefestigt

Karten / Literatur: Auf der Website FONTANE.RAD finden Sie alle Informationen zur Radroute.

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.