© Tourismusverband Havelland e.V: / Steven Ritzer

Türchen 23

Adventskalender Havelland

Restaurant Malabar

Das indische Geschmackserlebnis am Havelufer
Für viele Leute ist es ein langersehnter Traum irgendwann mal den exotischen Subkontinent Indien mit all seinen Eindrücken und Geschmäckern erleben zu können. Von unserer Havelstadt bis in die indische Hauptstadt Neu-Delhi sind es gut stolze 5866 Kilometer − kein Katzensprung also. Ein Problem in den Genuss dieser Geschmäcker zu kommen gibt es allerdings nicht, denn manchmal kann Fernes doch näher sein als vielleicht vermutet.

Direkt am Ufer der Havel gelegen, finden reisefreudige Feinschmecker und Genussmenschen eine kleine Oase der indischen Traditionsküche.
Wo die kulinarische Reise beginnen soll, liegt ganz bei dem Gast. Die Entscheidung fällt zwischen der großzügigen Terrasse mit Blick aufs Wasser oder dem traditionell eingerichteten Gastraum, der einen glatt vergessen lässt, dass man sich eigentlich gar nicht in Indien befindet.

Die in einem Tandoor − einem original indischen Lehmofen − zubereiteten Traditionsgerichte, werden  mit Lamm, Huhn, Ente oder Garnelen serviert. Soll es doch lieber etwas ohne Fleisch sein? Kein Problem, denn auch Vegetarier kommen Dank der umfangreichen Speisekarte in den Genuss der indischen Küche. Zudem verwöhnt das Restaurant seine Gäste mit einer Vielzahl von leckeren Suppen und Vorspeisen, deren Schärfe selbst gewählt werden kann.

Doch was wäre ein gelungener Kurztrip nach Indien ohne einen originalen Yogi-Tee, einen bunten Cocktail oder eine aromatische Kaffeespezialität? Nur halb so gut. Das sieht auch das Restaurant Malabar so. Wenn dann also die Geschmacksnerven nach dem traditionellen Essen noch nicht genug haben, kann die kulinarische Reise mit einem erfrischenden Drink oder einem heißen Verdauungskaffee abgerundet werden.  Eine gelungene Reise zu den Höhepunkten der indischen Küche wartet nur noch darauf gebucht zu werden.

Ihr Gewinn Türchen 23
„ein Gutschein für ein Candle Light Dinner für 2 Personen ”

Ein Kurztrip nach Indien für die Geschmacksnerven…

Winterzeit im Havelland

Einfach mal raus und die Natur genießen oder einen schon lang geplanten Ausflug in ein Museum unternehmen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.