Bootstouren auf der Havel und ihren Seen

Touren-Tipps für Ihre Bootsfahrt

Was wollen Sie sich anschauen? Das ist die Frage, die Sie sich vor der Planung Ihrer Bootstour beantworten müssen. Urlaub auf dem Wasser ist so individuell wie die Personen auf dem Boot. Manch einer zieht das Großstadtleben vor und möchte Kultur und Nachtleben genießen. Ein anderer mag es lieber beschaulich, eher ruhig - einfach mal an Deck hocken und aufs Wasser schauen.

Gegenwart und Geschichte

Was halten Sie von einem Ausflug in die Geschichte? Ja, auch vom Wasser aus kann man allerhand interessante Bauwerke unserer Vorfahren entdecken - wie das Schloss Caputh oder das ehemalige Schloss in Petzow. Zu einem Landgang angeregt erwartet Sie vor Ort zum Teil moderne und interaktive Austellungen. Oder Sie wandeln auf Wegen wo einst Königinnen und Prinzessinnen ihre Zeit vertrieben.

Natur und Ruhe

Flussabwärts, hinter Brandenburg an der Havel beginnt der Naturpark Westhavelland. Wer die Ruhe und vorallem Natur schätzt, wird sie hier finden. Wer Abwechslung sucht, kann in Strodehne einem Fischer bei seiner Arbeit über die Schulter schauen und im Hofladen die Köstlichkeiten zum Mitnehmen erwerben. Einen lustigen Plausch können Sie an einer Schleuse auf der Havel-Wasserstraße halten. Nutzen Sie die Wartezeiten und kommen mit anderen Bootsurlaubern ins Gespräch. So manch einer hat sicher einen Tipp für Bootstouren auf der Havel und ihren Seen.

Bootstouren - Tipps

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.