In 125 Tagen

Die Gesamtsanierung des Kleinen Schlosses Babelsberg

Auf einen Blick

Baustellenführung mit Projektleiter Robert Neye, SPSG

Im 19. Jahrhundert diente das von Eduard Gebhardt 1841 nach englischen Vorbildern gestaltete neogotische Haus als sogenannte „Prinzenburg" zunächst als Wohnsitz des preußischen Prinzen Friedrich Wilhelm (1831–1888), später deutscher Kaiser Friedrich III. Seitdem durchlebte es viele unterschiedliche Nutzungen sowie bauliche Veränderungen.

Die Führung über das Grundstück als auch durch das Gebäude ermöglicht einen Einblick in die aktuellen Arbeiten zur Sanierung: Seit September 2022 wird die grundhafte Instandsetzung der Gebäudehülle als auch der Innenräume mit kompletter Erneuerung der Haustechnik sowie die Überabrietung der Freianlagen im Umfeld des Gebäudes ausgeführt. Zudem wird ein barrierefreier Zugang zu den Gastronomiebereichen im Erdgeschoss geschaffen.

Bitte tragen Sie festes Schuhwerk!

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Park Babelsberg
14482 Potsdam

Ansprechpartner

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)

Tel.: +49 (0)331-9694200
Fax: +49 (0)331-9694107
E-Mail:
Webseite: www.spsg.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.