In 203 Tagen

KAPmodern: Vernetzt

Auf einen Blick

Mit all unseren Handlungen gehen wir Beziehungen ein, mit uns selbst und mit der Umwelt. Wir agieren, reagieren. Immer neue Impulse erreichen uns. Erfahrungen resultieren. Wir bewegen uns zwar als Individuum, wirken aber in der Gemeinschaft. Verknotet, ineinander verschlungen, vernetzt.

Eine gemeinsame musikalische Sprache zu finden, ist ein Abhängigkeitsverhältnis zwischen den Musizierenden. Die Keimzelle des Programms ist das Solostück, der Spielende im eigenen Austausch, vertreten durch den Italiener Filidei, der nach der Wechselbeziehung von Stille, Klang und Zeit sucht, und der amerikanischen, multimedial-arbeitenden Komponistin Muir. Duettierend vernetzt sich das Miteinander weiter bei der furiosen Kurzkomposition des Schweden Hillborg und den soghaften Klängen bei Vivier. In immer größer werdenden Ensembles kulminiert ein Zusammenwirken – in Gedenken an die Klangweberin Saariaho. Intensives Zusammenspiel bedeuten die vielschichtigen Werke von Rihm, Ronchetti und Boulez.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Nikolaisaal Foyer
Wilhelm-Staab-Str. 11
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 – 28 888 28

Ansprechpartner

Kammerakademie Potsdam
Wilhelm-Staab-Str.11
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331-2370527
E-Mail:
Webseite: kammerakademie-potsdam.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.