In 143 Tagen

Mediterrane Klänge in der Schinkelkirche

Auf einen Blick

Ein neuer Ort der Brandenburgischen Sommerkonzerte im Landkreis Oberhavel die ehemalige Burgstadt Liebenwalde. Mit der von 1833-1835 erbauten Liebenwalder Stadtkirche besuchen wir eine der besterhaltenen Leistungen des städtischen Sakralbaus aus der späten Schaffenszeit Friedrich Schinkels. In der herrlichen Kirche präsentieren wir eine außergewöhnlich vielseitige Sängerin mit ihrem Ensemble. Maria Kostraki ist eine klassische Sopranistin, die in den Opernhäusern Deutschlands und Südeuropas zuhause ist. Ihre Leidenschaft aber gilt dem Folk und der alten Volksmusik, und hat mit dem Mosaico Mediterraneo Ensemble ein hochklassiges wie besonderes Projekt aufgestellt, welches auf den Bühnen hierzulande Erfolge feiert. Das Repertoire des Ensembles bewegt sich von mittelalterlichen Liedern, der Renaissance und dem Barock über die Romantik des 19. Jahrhunderts, die Volkstraditionen Südeuropas, die Klänge des Nahen Ostens, Rhythmen aus Afrika bis hin zu modernem griechischem Liedgut.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schinkelkirche Liebenwalde
Marktpl.
16559 Liebenwalde

Ansprechpartner

Brandenburgische Sommerkonzerte gGmbH
Schillerstraße 94
10625 Berlin

Tel.: (030) 890 434 0
E-Mail:
Webseite: www.brandenburgische-sommerkonzerte.org

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.