In 47 Tagen

RangerTour: Die untere Havel mit Muskelkraft

Auf einen Blick

Unter dem Motto „Die Untere Havel … aber natürlich - mit Muskelkraft“ lädt die Naturwacht Brandenburg auch in diesem Jahr wieder zu einer geführten Kanutour ein. Gepaddelt wird in diesem Jahr von der Badestelle in Kützkow über Milow nach Böhne. Die Tour ist mit 18km etwas länger als sonst. Unterwegs werden Informationen über die Havel und das Renaturierungsprojekt anschaulich durch Bea Koch, Rangerin im Natur und Sternenpark Westhavelland, vermittelt, außerdem Wissenswertes zur heimischen Tier- und Pflanzenwelt.

Erleben: Die Welt vom Wasser aus mit anderen Augen sehen.

Hinweise: Mit einem Fotoapparat lassen sich vom Wasser aus ganz andere Sichtweisen einfangen.
Die Paddeltour wird maximal sechs Stunden dauern. Kanus bzw. Paddelboote sind selbst mitzubringen oder selbst auszuleihen (Kontakt vermittelbar). Ein Rücktransport der Fahrer zum Ausgangspunkt ist nach Absprache möglich.

Diese Führung ist ein Angebot der „Ranger- und Erlebnistouren“.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Badestelle Kützkow
14798 Kützkow

Ansprechpartner

Naturwacht Naturpark Westhavelland
Stremmestraße 10
14715 Milower Land

Tel.: 0175 43 78 398
E-Mail:
Webseite: www.naturwacht.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.