In 381 Tagen

Sanssouci-Konzert: Il divino Boemo

Auf einen Blick

Im letzten Sanssouci-Konzert der Saison lassen Václav Luks, Cembalist, Dirigent und Künstlerischer Partner der KAP, und die niederländische Geigerin Liza Ferschtman, bekannt für ihre leidenschaftlichen Auftritte, spannende und selten zu hörende Werke der tschechischen Komponisten Jan Dismas Zelenka, Josef Mysliveček und Johann Wenzel Kalliwoda erklingen.

Die Musik des böhmischen Barockmeisters Zelenka zeugt von einem hochexpressiven Stil zwischen mitreißender Klangsinnlichkeit und meisterhafter Virtuosität. Auch Kalliwoda gehörte zu den großen Persönlichkeiten des Prager Musiklebens. Seine sieben Sinfonien bilden den Höhepunkt in einem farbig-romantischen Œuvre, wobei vor allem die Siebte an die expressive Romantik bei Robert Schumann erinnert. „Il Boemo“ Mysliveček gehörte zu den berühmtesten Opernkomponisten in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Seine zahlreichen Violinkonzerte sind reich an musikalischen Überraschungen. Bereits sein Freund Wolfgang Amadeus Mozart war begeis

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Friedenskirche Potsdam
Am Grünen Gitter 3
14469 Potsdam

Tel.: +49 (0)3312888828
E-Mail:

Ansprechpartner

Kammerakademie Potsdam
Wilhelm-Staab-Str.11
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331-2370527
E-Mail:
Webseite: kammerakademie-potsdam.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.