In 101 Tagen

Tag des offenen Denkmals

Auf einen Blick

Zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals bringt sich die Stadt Hohen Neuendorf mit mehreren Angeboten ein. Sowohl der Wasserturm als auch der Naturschutzturm der SDW werden an diesem Tag geöffnet sein.

Der von Albert Gottheiner entworfene Turm wurde nach zweijähriger Bauzeit 1914 aufgrund der notwendig gewordenen Neuregelung der Wasserversorgung für den Ort in Betrieb genommen. Mit seinen fast 41 Metern bildet der Turm neben der Kirche die wichtigste Höhendominante. Wegen seiner besonderen Stahlbetonkonstruktion und als Bauwerk des Spätjugendstils steht der Turm seit 1994 unter Denkmalschutz. Die Besichtigung bzw. der Aufstieg erfolgen auf eigene Gefahr. Für den kleinen Hunger können Kaffee und Kuchen am Fuße des Wasserturms erworben werden.

Auch der Naturschutzturm der SDW ist an diesem Tag geöffnet. Von den 302 Grenztürmen rund um West-Berlin stehen heute noch vier. Einer davon befindet sich im Hohen Neuendorfer Ortsteil Bergfelde.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Rathausplatz
Oranienburger Str. 2
16540 Hohen Neuendorf (Ruppiner Seenland)

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Hohen Neuendorf
Oranienburger Str. 2
16540 Hohen Neuendorf (Ruppiner Seenland)

Tel.: 03303528 202
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.