© Tourismusverband Havelland e.V., Lizenz: Tourismusverband Havelland e.V.

Amt Beetzsee

Auf einen Blick

Unmittelbar vor den Toren der Stadt Brandenburg an der Havel liegt das Amt Beetzsee. Mit seinen Gemeinden Beetzsee, Beetzseeheide, Päwesin, Roskow und Havelsee schlängelt es sich um den gleichnamigen See und entlang der Havel – für Wasserliebhaber ein Paradies. Niedliche kleine Kirchen aus verschiedenen Jahrhunderten bilden den Mittelpunkt vieler beschaulicher Orte in der ruhigen Landschaft. Kleiner Tipp: Wenn sich die Gelegenheit bietet, lohnt sich oftmals auch ein Blick ins Innere der alten Bauwerke.

Verschiedene Jahrhunderte hat auch die Schwedenlinde in der Dorfmitte Brielows bereits vorüberziehen sehen. Zu Recht darf sie sich Naturdenkmal nennen. Ihr gespaltener Stamm umfasst weit mehr als zehn Meter und macht sie so zum dicksten Baum im Land Brandenburg. Nicht ganz so alt aber ebenso beeindruckend ist die Bockwindmühle auf dem Mühleberg in Ketzür – umgeben von Kornfeldern erhebt sich das hölzerne Konstrukt, das einst aus Bornim bei Potsdam umgesiedelt wurde.

Auf dem Storchenwanderweg rund um den Beetzsee sind das nur einige der sehenswerten Orte, während man die Stille der Natur genießt und mit etwas Glück die klappernden Namensgeber des Wanderweges auf ihren Horsten beobachten kann. Wer nach tieferem Wissen strebt, der begibt sich auf den knapp vier Kilometer langen Naturlehrpfad Bruchsee oder in die Villa Fohrde. Die Bildungs- und Tagungsstätte bietet ein umfangreiches Angebot, stets im Sinne eines konstruktiven und respektvollen Umgangs der Menschen mit sich selbst sowie mit ihrer sozialen und natürlichen Umwelt.

Auf der Karte

Amt Beetzsee
Chausseestraße 33 b
14778 Brielow
Deutschland

Tel.: 03381 79990
E-Mail:
Webseite: www.amt-beetzsee.de

Ansprechperson

Amtsdirektor Guido Müller

Tel.: 03381 79990
E-Mail:
Webseite: www.amt-beetzsee.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.