© Steven Ritzer

Amt Friesack

Auf einen Blick

Im nördlichen Teil der Reiseregion Havelland befindet sich das Amt Friesack. Eine Fahrradtour lohnt sich. Die Mitgliedsgemeinden Friesack, Mühlenberge, Paulinenaue, Pessin, Wiesenaue und Retzow liegen unmittelbar an der Fontante.Rad-Route und dem Havelland-Radweg.

Auf dem Havelland-Radweg passieren Sie das Fintelmannhaus in Senzke. Das denkmalgeschützte Fachwerkhaus wurde einst für die Gärtnerfamilie der Gutsherren von Bredow errichtet. Heute erhalten Sie hier Informationen zur Reiseregion.

Sie möchten lieber hoch hinaus? Dann besuchen Sie den Oltimer-Flugplatz Bienenfarm. Die historischen Fluggeräte können am Boden und in der Luft bestaunt werden. In familiärer Atmosphäre können Sie das bunte Treiben aus einem der Liegestühle beobachten. Im Biergarten und der Gaststube werden Sie mit deftigen Burgern, Bratwurst und anderen Leckereien verköstigt. Auch die Kinder sind auf dem kleinen Spielplatz gut versorgt. Diverse Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt, machen einen Ausflug immer wieder lohnenswert und wer sich traut, der nutzt das Rundflugangebot und hebt gleich mal mit ab.

Eine Art Oltimer ist auch das Eiscafé Neumann in Friesack – ein wahres Urgestein aus DDR-Zeiten. Seit mehreren Jahrzehnten gibt es hier Kuchen und Eis aus eigener Herstellung. Die süßen Speisen lassen sich perfekt bei einem Spaziergang im angrenzenden Hohenzollernpark genießen. Im zweiten Weltkrieg stark in Mitleidenschaft gezogen, wurde das Parkgelände erst Jahre später gemäß historischer Aufzeichnungen wieder zum Leben erweckt. Im Zentrum blickt die bronzene Statue von Friedrich I. auf die herrlich grüne Umgebung. Unweit von Friesack wurzelt auf einer Sanddüne eine der bekanntesten Eichen Deutschlands - die Sieben Brüder Eiche. Sieben Eichen sind hier im unteren Stammbereich unzertrennlich miteinander verwachsen und bilden ein wahres Wunder der Natur.

Ebenso verwunderlich durch seine eigenartige Bauform ist der Schwedenturm in Wagenitz. Der freistehende Küchenbau wurde im 16. Jahrhundert errichtet und beherbergt heute eine kleine Ausstellung.

Auf der Karte

Amt Friesack
Marktstraße 22
14662 Friesack
Deutschland

Tel.: 033 235420
E-Mail:
Webseite: www.amt-friesack.de

Ansprechperson

Amtsdirektor Christian Pust

Tel.: 033 235420
E-Mail:
Webseite: www.amt-friesack.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.