© Bohl

Aussichtspunkt Belziger Landschaftswiesen

Auf einen Blick

Am Europaradweg R1 zwischen Baitz und Brück gelegen bietet sich ein beeindruckender Blick in das Niederungsgebiet der rund 41 Quadratkilometer großen Belziger Landschaftswiesen im Baruther Urstromtal. Dort befindet sich eines der wichtigsten Vogelschutzgebiete Brandenburgs für Wiesenbrüter und ein Lebensraum der Großtrappen. Wenn im Winterhalbjahr Tausende Nordische Gänse und Enten hier Station machen, bieten sich beeindruckende Naturschauspiele. Über 4.000 Hektar der Belziger Landschaftswiesen sind seit 2005 als Naturschutzgebiet geschützt.

Hinweis: Auch Besucher haben eine besondere Verantwortung für den erfolgreichen Schutz des Gebietes. Bitte ausschließlich die Wege nutzen und die störungsempfindlichsten Bereiche nicht betreten. Für große Bereiche gilt ein generelles Betretungsverbot.

Auf der Karte

Aussichtspunkt Belziger Landschaftswiesen
Weg nach Trebitz
14822 Baitz
Deutschland

Tel.: 033841-30220
E-Mail:

Ansprechperson

Staatliche Vogelschutzwarte Brandenburg/Außenstelle Baitz

Tel.: 033841-30220
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.