© Tourismusverband Fläming

Dorfkirche Blankensee

Auf einen Blick

Die Dorfkirche Blankensee hat ihren Ursprung im 14. Jahrhundert. Von außen unscheinbar, können in ihrem Inneren jedoch einige Kostbarkeiten aus Barock und Renaissance besichtigt werden: barocker Kanzelaltar (1706), venezianischer Taufbrunnen (erste Hälfte des 11. Jahrhunderts), Epitaphien und Grabsteine, Renaissance-Wandbild mit der - nicht vollständig erhaltenen - Darstellung von Esther vor Ahasver.

 

Auf der Karte

Dorfkirche Blankensee
Dorfstraße 34
14959 Blankensee
Deutschland

Tel.: 033204-34299
E-Mail:

Ansprechperson

Ev. Pfarramt Stücken, Frau Sandra Paetzold

Tel.: 033204-34299
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.