© Tourismusverband Fläming e.V./C. Wittig

Dorfkirche Pechüle

Auf einen Blick

Die Dorfkirche in Pechüle hat eine besondere Bedeutung für die Region: Das romanische Kirchenschiff zählt als ältester Backsteinbau der Region. Er stammt aus dem 13. Jahrhundert. Der Bau des Kirchturms ist auf das 14. Jahrhundert datiert. Die oberen Segmente sowie der Glockenturm sollen erst im 15. Jahrhundert gebaut worden sein. Das Fundament und der Glockenturm wurden mit für die Region typischen Feldsteinen errichtet, die Wände sind aus Backstein. Die Ausstattung der Kirche wurde in Kloster Zinna angefertigt und ist reich gehalten. Von kunsthistorischer Bedeutung ist ein langgestreckstes Tafelbild aus dem 14. Jahrhundert, das auch Böhmische Tafel genannt wird und die Passion Christi zeigt.

Auf der Karte

Dorfkirche Pechüle
Pechüler Dorfstraße 5
14929 Bardenitz
Deutschland

Tel.: 033748-15294

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.