Filzkurse und Spurensuche in der Natur mit Gabriele Küther-Staudler

Auf einen Blick

Gabriele Küther-Staudler ist seit 2003 selbständige Filzerin. Weitere Ausbildungen in Energiearbeit und systemischer Prozessarbeit haben ihre Angebote rund um das Filzen und in der Natur geprägt. Auf ihrem Landschaftspflegehof inmitten des Naturparks Westhavelland und dem Sternenpark bietet sie Besuchern vielfältige kreative Betätigungen in ihrer Werkstatt und in der umliegenden Natur an.

Im Rahmen der Filzkurse erhalten Gruppen bis acht Personen in einem Halbtages-, Tages- oder Wochenendkurs eine Einführung in die Filztechnik und erfahren viel Wissenswertes über die Tradition des Filzens. Der kraftaufwändige Prozess des Walkens wird gemeinsam zum Beispiel mit Gesang gestaltet. Termine zu aktuellen Kursen erfahren Interessierte auf Anfrage.
Bei den Angeboten zur individuellen Spurensuche und der kreativen Prozessgestaltung begeben sich die Teilnehmenden mit Gabriele Küther-Staudler in der inspirierenden Natur des Westhavellandes auf eine innere Reise. Elemente dieser Reisen sind Meditationen in der Natur, Bilder aus Filz und Orakelspaziergänge. Termine und Dauer erfolgen nach individuellen Absprachen.

Auf der Karte

Filzkurse und Spurensuche in der Natur mit Gabriele Küther-Staudler
Pareyer Dorfstraße 19
14715 Parey
Deutschland

Tel.: 033872-70801
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.