© Tourismusverband Fläming e.V.

Peter-Huchel Haus - Gedenkstätte und Haus der Literatur

Auf einen Blick

Das Peter-Huchel-Haus ist Museum, Gedenkstätte und Haus der Literatur. Hier lebte Peter Huchel, einer der bedeutendsten deutschen Dichter des 20. Jahrhunderts fast zwei Jahrzehnte. Huchel war einst der Chefredakteur von „Sinn und Form“, der Zeitschrift der Berliner Akademie der Künste, die im Haus ihren Sitz hatte. Die Gedenkstätte zeigt eine Dauerausstellung zu Leben und Werk des Dichters Huchel. In den Ausstellungsvitrinen werden Originale aus Huchels Arbeitsbibliothek gezeigt, aber auch Einzelstücke wie sein Notizbuch oder die Leseexemplare eigener Werke, die Huchel auf seinen Lesereisen bei sich trug. Das Haus ist gegenwärtig aber auch ein Ort der Literatur, regelmäßig finden hier Lesungen und literarische Veranstaltungen statt. Die Liste bekannter deutscher Schriftsteller und Autorinnen, die hier eingingen, ist lang: Wolf Biermann, Herta Müller und Durs Grünbein haben zum Beispiel das Peter-Huchel Haus in Wilhelmshorst besucht.
 

Auf der Karte

Peter-Huchel Haus - Gedenkstätte und Haus der Literatur
Hubertusweg 41
14552 Wilhelmshorst
Deutschland

Tel.: 033205-62963
E-Mail:
Webseite: www.peter-huchel-haus.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.