© Tourismusverband Havelland e.V.

Rathenow

Auf einen Blick

800 Jahre alt ist die Kreisstadt Rathenow, bekannt als Wiege der optischen Industrie in Deutschland. Umgeben von Natur pur ist Rathenow das Zentrum des größten Naturparks im Reiseland Brandenburg. Besonders sehenswert sind der Optikpark und der Weinberg mit dem monumentalen Bismarckturm, ein weiträumiger Familien- und Landschaftspark. Verbunden sind beide über die imposante 348 m lange Weinberg-Brücke.

Der Kirchberg und der Alte Hafen mit den Schleusenspuckern bieten schöne Ansichten. Das Optik Industrie Museum vermittelt viel Wissenswertes mit Aha-Effekt. Was hat es denn nun mit dem weltweit größten Brachymedialfernrohr in Rathenow auf sich? Rathenow – Odessa – Leuchtturm? Fragen über Fragen!

Rathenow ist auch Zentrum der „Flusslandschaft Untere Havelniederung“ und Teil des größten zusammenhängenden Binnenwassersportreviers in Europa. Hier kann ohne Bootsführerschein gefahren werden und Hausboote, Paddler und Angler finden schöne Reviere und guten Service an den Stegen.

Gleich mehrere Fernradwege – darunter der Havel-Radweg, einer der schönsten Flussradwege in Deutschland – machen Station in Rathenow. Ein gutes E-Bike-Netz ergänzt das Angebot. Berlin erreichen Sie mit der Bahn im Stundentakt bei einer Fahrzeit von 45 Minuten.

Auf der Karte

Rathenow
Freier Hof 5
14712 Rathenow
Deutschland

Tel.: 03385-514991
Fax: 03385-514996
E-Mail:
Webseite: www.tv-westhavelland.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.