© Gemeinde Schönwalde-Glien/Fischer

Touristischer Info-Punkt Schönwalde-Glien

Auf einen Blick

Wer aus Berlin-Spandau Richtung Westen fährt, ist in Nullkommanichts in Schönwalde-Glien - einer Gemeinde mit rund 9800 Einwohnern, die seit 2003 besteht und sieben Ortsteile umfasst: Siedlung, Dorf, Paaren im Glien, Pausin, Perwenitz, Wansdorf und Grünefeld. Weil sie entlang des Havelland-Radwanderwegs liegen und Anschluss an die Dörferkranz-Route um den Krämer Forst haben, bietet es sich an, die Orte mit dem Rad zu erfahren. Als Rastplatz stehen unter anderem historische Gasthöfe und Scheunen, ein Strandbad und ein Museumscafé bereit. Sehenswert sind darüber hinaus etwa der Arche-Haustierzoo im MAFZ-Erlebnispark Paaren, die gut erhaltene Wagner-Orgel in der Kirche des Dorfes, mehrere Gutshäuser vergangener Tage und das höchste Gebäude des Havellands, der alte Fernsehturm in Perwenitz.

Serviceleistungen:
  • Informationen über Übernachtungs- und Ausflugsmöglichkeiten
  • Fahrrad-, Wander- und Straßenkarten
  • Verkauf von Büchern, Aufklebern und Schlüsselanhängern mit Bezug zur Gemeinde

Auf der Karte

Touristischer Info-Punkt Schönwalde-Glien
Berliner Allee 7
14621 Schönwalde-Siedlung (14621)
Deutschland

Tel.: 03322-248410
Fax: 03322-248440
E-Mail:
Webseite: www.schoenwalde-glien.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.