© Jan Sobotka, Lizenz: Tourismusverband Fläming e.V.

Wildnisschule Hoher Fläming

Auf einen Blick

Klassische Natur- und Landschaftsführungen gibt es in der Wildnisschule nicht. Aber wer mehr über die Wildnis vor der eigenen Haustür erfahren möchten, der ist bei der Wildnisschule Hoher Fläming trotzdem genau richtig. Paul Wernicke und sein Team veranstalten am Fuße des Hagelbergs Seminare über die Natur in der Natur. Im Programm sind Wochen-Camps für Kinder und Jugendliche in den Ferien, lange und kurze Wochenendkurse für Erwachsene sowie Weiterbildungen in Modulen über das ganze Jahr verteilt. In den Angeboten "... geht darum, die eigene Signatur der Landschaft zu verstehen und die Rätsel der Fauna und Flora zu lösen," sagt Paul Wernicke, der Fläminger Wolfsbeauftrage und gelernte Wildnis-Pädagoge. In den Seminaren geht es um die Vogelsprache, es wird die Kunst des Spurenlesens erläutert und auch die praktische und schonende Nutzung der Ressourcen der Natur ist Thema. So können sie Teilnehmende zum Beispiel am Bauen einer Feuerstelle üben, am Naturhandwerk der Holz-, Feuerstein- und Knochenbearbeitung versuchen und natürlich gibt es auch einen Pilz-Kurs sowie Infos zum Nutzen von wilden Pflanzen und Kräutern. 
 

Auf der Karte

Wildnisschule Hoher Fläming
Grützdorfer Weg 1
14806 Bad Belzig
Deutschland

Tel.: 033841-45033
Webseite: wildnisschule-hoherflaeming.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.