© Steven Ritzer

Marinas und Liegeplätze

Anlegen, Ankern und Baden

Das Revier von Potsdam bis zur Hansestadt Havelberg verfügt über viele Anlegemöglichkeiten mit gut ausgebauten Versorgungseinrichtungen. Perfekt, um von da aus den Urlaub auf dem Wasser oder Ausflüge in die Umgebung zu starten.

Naturschutzgebiete

Ein besonderer Reiz im havelländischen Revier ist das Festmachen und Ankern in freier Natur. Schöne Badestellen und idyllische Buchten laden zu einer Rast ein oder gar den Anker für eine Übernachtung zu werfen. Grundsätzlich ist es erlaubt, auf den Gewässern zu ankern oder einen Liegeplatz in freier Natur aufzusuchen. Bitte beachten Sie jedoch: Ankern innerhalb von Fahrrinnen, auf Kanälen, in Hafeneinfahrten und unter Brücken ist nicht gestattet. Halten Sie bitte ausreichend Abstand vom laufenden Badebetrieb, von Schilfgürteln und Seerosenfeldern. 

Nutzen Sie zum Festmachen Erdspieße und nicht die Bäume. Betreten Sie in Naturschutzgebieten nicht die Ufer. Zelten ist grundsätzlich nur auf den hierfür ausgewiesenen Biwak-, Wasserwander- und Campingplätzen erlaubt.

Baden in der Havel

So ein Sprung vom Boot ist kühle Wasser ist der Inbegriff von Freiheit und Urlaubsstimmung. Das Havelwasser ist so sauber, dass das durchaus kein Problem ist. Achten Sie bitte darauf, im Naturschutzgebiet nur an den ausgewiesenen Naturbadestellen anzulegen und zu baden. Zelten und offenes Feuer ist nur auf den Biwakplätzen erlaubt.

Übersicht Marinas und Liegeplätze

Yachthafen Ringel

Töplitz

© Steven Ritzer, Lizenz: Tourismusverband Havelland e.V.

Rathenower Motoryachtverein e.V.

Rathenow

© Tourismusverband Havelland e.V.

Bootswerft Görrissen

Geltow

© Bootswerft Görrissen

Anleger Vehlgast

Havelberg (39539)

© Tourismusverband Havelland e.V.

Wasserwanderrastplatz am Kessel

Lehnin

© Tourismusverband Havelland e.V.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.