In 12 Tagen

DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam: Soft Power

Auf einen Blick

DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam zeigt im Frühjahr die Gruppenausstellung "Soft Power", die Textilgestaltung als künstlerisches Ausdrucksmittel vorstellt, mit dem Machtverhältnisse infrage gestellt werden können. Im Kapitel "Unsichtbare Hände" stehen die Produktionsbedingungen von Textilien und deren Rohmaterialien im Vordergrund. "Muster durchbrechen" lautet der Titel des zweiten Ausstellungskapitels, in dem die präsentierten Arbeiten bestehende Muster und Anordnungen infrage stellen. Das Kapitel "Fäden der Vorfahren" veranschaulicht Verbindungslinien in die Vergangenheit. So, wie sich einzelne Fäden zu Geweben und größeren Netzwerken verbinden können, beziehen sich die historischen und zeitgenössischen Arbeiten in diesem Kapitel auf vergangene Traditionen, die bis heute nachwirken.

Termine im Überblick

Auf der Karte

DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam
Max-Planck-Straße 17
14473 Potsdam

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.