In 75 Tagen

Höfisches Tanzvergnügen in Paretz: Workshop Empiretanz

Auf einen Blick

An diesem Tag wollen wir uns tänzerisch und auch modisch in die Zeit von Königin Luise, die eine leidenschaftliche Tänzerin war, zurückversetzen.

Am Vor- und Nachmittag werden im modernen Saalgebäude des Schlosses bei einem Tanzworkshop gesellige Gruppen- und Gassentänze wie Quadrillen, Anglaisen und Ecossaisen aus der Zeit um 1800 getanzt. Nach einer Kaffeepause erwartet uns eine Führung durch das Schloss. Jede:r ist eingeladen, passende Kleidung des späten 18. oder frühen 19. Jahrhunderts zu tragen. Wer kein eigenes Kostüm besitzt, wird vielleicht beim Verleih historischer Kostüme der Stiftung Paretz fündig.

Für den Workshop ist Tanzerfahrung nützlich, aber nicht unbedingt notwendig. Ein:e Partner:in wird für die Anmeldung nicht benötigt!

Birte Hoffmann-Cabenda ist zertifizierte Tanzleiterin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit historischen Tänzen. Sie bietet regelmäßig Workshops an und wirkt als Tanzmeisterin bei historischen Bällen verschiedener Epochen mit.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schloss Paretz
Parkring 1
14669 Ketzin OT Paretz

Webseite: www.spsg.de/schlossremise-paretz

Ansprechpartner

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)

Tel.: +49 (0)331-9694200
Fax: +49 (0)331-9694107
E-Mail:
Webseite: www.spsg.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.