In 144 Tagen

Potsdamer Orchesterwoche – ein Sinfoniekonzert der besonderen Art

Auf einen Blick

Das Publikum kann sich auf ganz große Musik mit vielen Stimmungen, Farben, wechselnden Szenen und einem besonders feierlichen Ende freuen. Zum 200. Geburtstag von Anton Bruckner führt das Orchester dessen 4. Sinfonie auf. In Kooperation mit der Stiftung Paretz und dem Verein Historisches Paretz e.V., erklingt die Musik der POW bereits zum zweiten Mal im Rahmen des Paretzer Kultursommers.
Die Potsdamer Orchesterwoche ist eine Orchesterfreizeit, die jährlich auf der Halbinsel Potsdam-Hermannswerder stattfindet. Ca. 70 – 75 Laienmusiker:lnnen aus fern und nah finden, sich zu einem Sinfonieorchester zusammen und studieren unter fachkundiger Leitung von Matthias Salge ein Konzertprogramm ein. Nach intensiver fünftägiger Probenarbeit werden schließlich Konzerte an vier verschiedenen Orten in Potsdam und Umgebung gegeben.

Teil des Programms sind Richard Wagners (1813- 1883) Lohengrin (Vorspiel) sowie Anton Bruckners (1824- 1896) Sinfonie Nr. 4, Es-Dur, „Romantische“ Fas.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Paretzer Scheune
Werderdammstr. 1b
14669 Ketzin/Havel

Tel.: +49 (0)33233-799590
E-Mail:
Webseite: www.stiftung-paretz.de

Ansprechpartner

Stiftung Paretz
Rathausstr. 3b
14669 Ketzin/Havel

Tel.: +49 (0)33233-799590
E-Mail:
Webseite: www.stiftung-paretz.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.