In 87 Tagen

Insel der Vielfalt - Naturkundliche Führung am Gollenberg

Auf einen Blick

Am Gollenberg im Naturpark Westhavelland konnten sich Trockenrasen mit einer einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt erhalten. Dazu gehören die Graue Skabiose, die Trauben-Graslilie und die Kartäuser-Nelke. Zauneidechsen, Heidelerchen, Kreiselwespen und viele andere Tiere fühlen sich hier wohl.
Gemeinsam mit Mitarbeiter*innen des Botanischen Gartens der Uni Potsdam wollen wir diesen besonderen Lebensraum erkunden.

Trockenrasen sind ein für Brandenburg typischer, aber selten gewordener Lebensraum. Vor allem auf Hügeln und Moränenkuppen haben sich durch die jahrhundertelange extensive Nutzung Pflanzenarten erhalten, die nach der letzten Eiszeit aus den Steppengebieten Osteuropas oder Westsibiriens eingewandert sind. Heute si

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Parkplatz an der Lady Agnes
Am Gollenberg 2c
14728 Gollenberg

Ansprechpartner

Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg

Tel.: +49 (0)331/ 971 64 892
E-Mail:
Webseite: www.life-trockenrasen.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.