In 43 Tagen

KAPmodern: Short Stories

Auf einen Blick

Faszinierende Kompositionen und musikalische Kurzgeschichten bei KAPmodern

Flüchtige Berührungen, nur kurz gestreift, beiläufig erzählt. Von den Lyrikfragmenten des Dichters Lorca, die Michelle Agnes Magalhaes musikalisch verwebt, einer Nordlichtexkursion in Anna Thorvaldsdottirs dunklen Klangfarben, von einem barock tönenden Jagdausflug in Thomas Adès’ Parodie-Fantasie, von grellbuntem Avantgarde-Jazz vor der trist-grauen Kulisse des Sowjetalltags Sofia Gubaidulinas, von nächtlicher Schwermut mit einem Schuss Wiener Schmäh Friedrich Cerhas – das sind nicht nur faszinierende Kompositionen, sondern auch musikalische Kurzgeschichten. Eine Sammlung von Andeutungen und kleinen Beobachtungen, mal karg, mal farbig, gegen den Strich gebürstet oder idyllisch. Im Energiefeld ihrer Gegensätzlichkeit entsteht eine neue musikalische Erzählung.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Nikolaisaal Foyer
Wilhelm-Staab-Str. 11
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 – 28 888 28

Ansprechpartner

Kammerakademie Potsdam
Wilhelm-Staab-Str. 11
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 / 23 70 527
E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.