In 5 Tagen

offene Gärten - Hausgarten von Jutta Grammelsberger und Karl Günsche

Auf einen Blick

KEINE HUNDE

Sie finden eine Mischung von alt und neu, bodenständig und exotisch.
Die Besitzerin hat in einen typischen, langgestreckten Caputher Garten samt lnnenhof gekonnt und unauffällig Erinnerungstücke an ihre Jahre in Afrika und Asien integriert: Ein Thailändisches Geisterhaus, eine Tempelglocke im streng formalistischen Teich, blau gestrichene Felssteine, die am Kap der Guten Hoffnung gesammelt wurden, eine Bank, auf der in früheren Jahrzehnten die Einheimischen ihre Toten aufbewahrten.
Von einem Maulbeerbaum und einer beeindruckenden Pergola mit Glyzinien öffnet sich ein Ausblick über einen streng formalistischen Teich zu großen Buchsbaumkugeln, Farnen, Schaublatt und einer Vielzahl lila Alliumkugeln im Schatten alter Obstbäume. Dahinter verbirgt sich ein strukturiertes Gesamtkonzept: Alles fügt sich nur scheinbar zufällig zu einem harmonischen Ganzen und öffnet dem Betrachter immer neue Ausblicke und Eindrücke je nach Jahres- und Tageszeit, Wetter und Stimmung.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Jutta Grammelsberger und Karl Günsche
Ziegelstr. 15
14548 Schwielowsee

Ansprechpartner

Urania "Wilhelm Förster" Potsdam e.V.
Gutenbergstr. 71-72
14467 Potsdam

Tel.: 0331-291741
Webseite: urania-potsdam.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.