In 130 Tagen

Sanssouci-Konzert: Tonbilder

Auf einen Blick

Im Mittelpunkt der europäischen Musikentwicklung stand einst die „Harmoniemusik“, die außergewöhnlich reizvolle Bläserfarben und -klänge emanzipierte und den Zweck hatte, populäre Melodien aus den großen Konzert- und Opernhäusern auch in kleinerem Rahmen zu präsentieren. Einige Opernwerke arrangierte Wolfgang Amadeus Mozart einst selbst für diese besondere Besetzung.

Auch das Bläserensemble der KAP hat bereits ein Potpourri großer Opernmusiken auf die Bühne gebracht. Mit „Idomeneo“ erklingt ein weiteres Meisterwerk von Wolfgang Amadeus Mozart. Gegenübergestellt werden der Oper die „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky, die eine musikalische Reise in die Welt der Bildenden Kunst aufzeigen, reich an nuancierten Klangfarben und bunten Tonbildern.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schlosstheater im Neuen Palais von Sanssouci
Park Sanssouci, Hauptallee
14469 Potsdam

Ansprechpartner

Kammerakademie Potsdam
Wilhelm-Staab-Str.11
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0)331-2370527
E-Mail:
Webseite: kammerakademie-potsdam.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.