In 173 Tagen

Spurenlesen. Eine Einführung und Auffrischung

Auf einen Blick

Spurenlesen ist mehr, als Fußabdrücke im Boden zu finden oder die Tierart zu benennen. Spurenlesen ist wie ein Tanz mit dem Tier mit der Umgebung. Es macht Unsichtbares sichtbar. Forschende Fragen und genaues Beobachten verbinden sich mit Vorstellungs- und Einfühlungsvermögen. Eine Spur ist wie ein Faden, der von einem Tier gesponnen wird und sich durch die Landschaft zieht. Wir nehmen den Faden auf und treten in Verbindung mit dem Tier.Welche Spuren hinterlasse ich? Wie bewege ich mich in der Welt?

An diesem Wochenende ziehen wir gemeinsam los mit Spannung, Entdeckergeist und freudig wie neugierige Kinder und tauchen ein in das Leben der Säugetiere unserer Umgebung. Über ihre Spuren und Zeichen bekommen wir Einblicke in das Verhalten und in die Bewegung der Tiere. Gemeinsames Spurenlesen macht Freude und erweitert sowohl unsere Wahrnehmung als auch unser Wissen. Wir sammeln Geschichten, Spurenlesen ist Geschichtenerzählen.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Wildnisplatz am "Silbersee"
16775 Baumgarten

Tel.: +49 (0)17630418883
E-Mail:
Webseite: wildnisschule-wolfundwaldkauz.de

Ansprechpartner

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.