In 28 Tagen

Vogelstimmenwanderung

Auf einen Blick

Die Döberitzer Heide ist Dank des Mosaiks aus unterschiedlichen Lebensräumen reich an Vogelarten, die in der „Normallandschaft“ teilweise gar nicht mehr oder nur noch selten vorkommen. Besonders die klassischen Offenlandarten, wie z. B. Heidelerche, Grauammer, Neuntöter oder Schwarzkehlchen, sind hier noch häufig anzutreffen. Entdecken Sie mit Tim Funkenberg die Vogelwelt der Döberitzer Heide und lernen Sie die unterschiedlichen Arten anhand ihres Gesanges zu erkennen.
Festes Schuhwerk mitbringen, Ferngläser von Vorteil,
bis zu 5 km Fußweg

Termine im Überblick

Auf der Karte

Naturerlebniszentrum Döberitzer Heide
Zur Döberitzer Heide 9
14641 Wustermark / Elstal

Tel.: +49 (0)5527 914-444
E-Mail:
Webseite: www.sielmann-stiftung.de

Ansprechpartner

Heinz Sielmann Stiftung
Zur Döberitzer Heide 9
14641 Wustermark / Elstal

Tel.: +49 (0)5527 914-444
E-Mail:
Webseite: www.sielmann-stiftung.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.