© Marius David

Freundschaftsinsel Potsdam

Auf einen Blick

Malerisch umgeben von den zwei Armen der Havel liegt die Freundschaftsinsel in der Mitte Potsdams. Berühmt wurde sie durch die 1937 von Karl Foerster angelegten Schau- und Lehrgärten mit mehr als eintausend verschiedenen Stauden und über 250 Schwertliliensorten im Wassergarten. Hier kann man nicht nur bei einen Spaziergang die Natur und Garten genießen, sondern auch zahlreiche Skulpturen gibt es zu entdecken. Nicht zu vergessen das Inselcafé und der große Spielplatz, wo man als Familie den Tag verbringen kann. Die Freundschaftsinsel ist ein kleines Paradies unter den Grünanlagen von Potsdam.
 

Auf der Karte

Freundschaftsinsel Potsdam
Lange Brücke
14467 Potsdam
Deutschland

Tel.: 0331-2008016
Webseite: www.freundschaftsinsel-potsdam.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.