© TV Havelland e.V.

Wassersuppe Tour

Auf einen Blick

  • Start: Dunckerplatz Bahnhof 14712 Rathenow
  • Ziel: Dunckerplatz Bahnhof 14712 Rathenow
  • 62,00 km
Diese Radtour mit dem lustigen Namen geht auf den Ort Wassersuppe am Hohennauener See zurück und führt Sie durch das Ländchen Rhinow. Sie starten im idyllisch am See gelegenen Hohennauen und erreichen dann Spaatz, wo Sie eine der ältesten Feldsteinkirchen Brandenburgs besichtigen können. Über Rhinow gelangen Sie dann nach Stölln. Hier sollten Sie es nicht versäumen, dem ältesten Flugplatz der Welt einen Besuch abzustatten und das Passagierflugzeug IL 62 auf dem Gollenberg sowie das Lilienthal-Centrum zu besichtigen. Über Schönholz führt die Radtour wieder zurück zum Nordufer des Hohennauener Sees. Hier können Sie sich dann in Wassersuppe umsehen, baden oder relaxen. Gaststätten gibt es in Stölln und Hohennauen.

Länge: 36 Km (bei Anreise mit dem Rad aus Rathenow: ca. 62 Km)

Start / Ziel: Hohennauen

Logo / Wegstreckenzeichen: keine Beschilderung vorhanden

Anreise / Abreise:
  • Bahn: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE4 nach Rathenow. Ab hier noch ca. 13 Km mit dem Rad entlang auf der Tour Brandenburg nach Hohennauen (ca. 2h).
  • PKW: Ab Berlin über die B5 und die B188 bis Hohennauen (ca. 1,5h).

Verlauf: Hohennauen, Spaatz, Rhinow, Stölln, Schönholz, Witzke, Wassersuppe, Hohennauen

Kombinationsmöglichkeiten
  • Havelland-Radweg
  • Havelradweg
  • Tour Brandenburg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: befestigte Radwege und landwirtschaftliche Wege, von Witzke nach Hohennauen wenig befahrene Landstraße, von Rhinow nach Stölln straßenbegleitender Radweg.

Karten / Literatur: "Potsdam - Havelland - Fläming: Fahrradkarte", 1:70000, KOMPASS-Karten; Auflage: 3 (1. März 2016), ISBN-13: 978-3850262729, 7,99 Euro

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.