In 4 Tagen

Jüdisches Filmfestival Berlin Brandenburg 2024

Auf einen Blick

Von Terror bis Sex! Das Jüdische Filmfestival Berlin Brandenburg wird 30 Jahre. Gezeigt wird die cineastische Vielfalt des jüdischen Lebens: vom Thriller über Politdramen und Komödien bis hin zur berührend hautnahen Dokumentation. Gezeigt werden 71 Filme aus 15 Ländern! Die Filme mit den anschließend spannenden Gesprächen mit den Filmschaffenden gibt es im Filmmuseum Potsdam, im Thalia Kino in Babelsberg und Open Air im Inselkino auf der Freundschaftsinsel zu sehen. Alle Filme werden in Originalsprache gezeigt und sind deutsch und englisch untertitelt.

Das JFBB ist im Filmmuseum Potsdam, im Thalia Kino in Babelsberg und beim Open Air im Inselkino auf der Freundschaftsinsel zu Gast. Schirmfrau ist Kulturstaatsministerin Claudia Roth.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Verschieden Orte
Breite Straße 1A
14467 Potsdam

Ansprechpartner

Jüdisches Filmfestival Berlin | Brandenburg
Postfach 100808
03008 Cottbus

Tel.: +49 (355) 431070
Webseite: www.filmmuseum-potsdam.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.