Heiraten in der Kirche Petzow

Auf einen Blick

Die Kirche in Petzow ist als kulturelles Zentrum ein romantischer Ort für Verliebte Paare, die den Bund für´s Leben schließen möchten. In einem besonders würdigen Rahmen sind hier standesamtliche und kirchliche Trauungen möglich. Seit ihrer Wiedereröffnung im Oktober 1994 haben sich schon Hunderte Paare hier das Ja - Wort gegeben.

Die Dorfkirche Petzow, 1842 auf dem Grelleberg fertiggestellt, entstand nach den Plänen von Schinkel und wurde durch den preußischen König Friedrich Wilhelm IV. eingeweiht. Die Kirche ist Anfang der 80er Jahre des 20. Jahrhunderts entwidmet worden und gehört auf die Dauer von 99 Jahren in Erbpacht dem Landkreis Potsdam - Mittelmark. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wurde sie am 30. Oktober 1994 wieder der Öffentlichkeit übergeben und erhielt im Jahr 2011 eine neue Orgel. Zahlreiche interessante Ausstellungen sind hier - durch verschiedene Künstlerkreise initiiert - über das Jahr zu sehen. Durch ein modernes Ausstellungssystem und eine transportable Bühne sind vielfältige Möglichkeiten dafür gegeben. Auch Konzerte finden statt. Der Park besticht durch seine Einbindung in das gesamte Ensemble Park - Ort - Herrenhaus - Kirche.

Auf der Karte

Heiraten in der Kirche Petzow
Fercher Straße
14542 Petzow
Deutschland

Tel.: 033841-91442
E-Mail:
Webseite: www.Potsdam-Mittelmark.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.