F1 - Rund um die Potsdamer Havelseen

Auf einen Blick

  • Start: Schwielowseestraße Bahnhof Caputh Schwielowsee 14548 Caputh Schwielowsee
  • Ziel: Schwielowseestraße Bahnhof Caputh Schwielowsee 14548 Caputh Schwielowsee
  • 34,00 km
Potsdam – UNESCO Weltkulturerbe – bietet nicht nur den Freunden der Gartenkunst Beeindruckendes. Von den Havelseen durchzogen, zeichnet sich die Stadt auch durch die sie umgebende Wald- und Seenlandschaft aus. Der 34 km lange "F1" legt Zeugnis von dieser natürlichen und kulturellen Vielfalt ab. Bei der Umfahrung des Templiner und Schwielowsees erwarten den Radler nämlich nicht nur beeindruckende Natur-, sondern auch Kulturerlebnisse. So liegen am Wegesrand u.a. die beiden Schlösser in Caputh und Petzow.

Länge: 34 km

Start / Ziel: Potsdam Hauptbahnhof

Logo / Wegstreckenzeichen: weißes Schild mit der grünen Beschriftung "F1"

Anreise / Abreise: ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE1 (Magdeburg) nach Potsdam Hauptbahnhof (ca. 30 Minuten).

Verlauf: Potsdam, Caputh, Schwielowsee, Ferch, Petzow, Geltow, Potsdam

Kombinationsmöglichkeiten
  • Euroroute R1
  • Havelradweg
  • Rund um Berlin
  • Radrouten historische Stadtkerne 4
Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg ist teilweise asphaltiert. An einigen Streckenabschnitten ist der Weg geschottert oder besteht aus festgefahrenem Waldboden.

Karten / Literatur:
  • "Radwander- und Wanderkarte Potsdamer Havelseen, Blütenstadt Werder und Umgebung: Ausflüge zwischen Ketzin, Michendorf und dem Grunewald", 1:35.000, Verlag Barthel, A; Auflage: 4 (1. Mai 2014), ISBN-13: 978-3895910883, 4,90 Euro
  • "Potsdam Havelland mit Tagestouren-Vorschlägen", Bielefelder Verlag, Auflage: 6 (1. März 2014)1:75.000, ISBN-13: 978-3870735784, 7,95 Euro
  • "Potsdam - Havelland - Fläming: Fahrradkarte", 1:70000, KOMPASS-Karten; Auflage: 3 (1. März 2016), ISBN-13: 978-3850262729, 7,99 Euro

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.