© Jan Hoffmann

Rund um die Potsdamer Havelseen

Auf einen Blick

  • Start: Neustädter Havelbucht 14467 Potsdam
  • Ziel: Neustädter Havelbucht 14467 Potsdam
  • 34,00 km
Potsdam - UNESCO Weltkulturerbe - bietet nicht nur den Freunden der Gartenkunst Beeindruckendes. Die Stadt, von den Havelseen durchzogen, zeichnet sich auch durch die sie umgebende Wald- und Seenlandschaft aus. Die 35 km lange Wanderung legt Zeugnis von dieser natürlichen und kulturellen Vielfalt ab. Bei der Umwanderung des Templiner und Schwielowsees erwarten den Wanderer nämlich nicht nur beeindruckende Natur- sondern auch Kulturerlebnisse. So liegen am Wegesrand u. a. die beiden Schlösser in Caputh und Petzow. Am Ufer der Seen laden zudem mehrere gastronomische Einrichtungen und Beherbergungsbetriebe ein, die havelländische Gastfreundschaft kennen zu lernen.

Länge: 34 km (2 Tage)

Start / Ziel: Potsdam Hauptbahnhof

Logo / Wegstreckenzeichen: blauer Balken auf weißem Grund und roter Balken auf weißem Grund (Fontaneweg 6)

Anreise / Abreise:
  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE18178 (Brandenburg an der Havel) bis zum Potsdamer Hauptbahnhof (ca. 30 Minuten).
  • PKW: Ab Berlin über die A115 und der Nuthestraße bis Potsdam Hauptbahnhof (ca. 45 Minuten).
Verlauf: Potsdam West, Bahndamm Templiner See, Westseite des Templiner Sees, Geltow, Petzow, Ferch, Caputh, Templiner See Ostufer, Potsdam (Abkürzung über Geltow, Groß Wentorf, Caputh (Fähre), Ostseite des Templiner Sees, Potsdam)

Wegbeschreibung:
  • Potsdam-Ferch: 16 km
  • Ferch-Potsdam: 18 km
Sehenswertes:
  • Potsdam: Wasserwerk/Moschee, Schloss Charlottenhof, Schloss und Park Sanssouci, Einsteinturm, Freundschaftsinsel, Filmmuseum, Nikolaikirche
  • Caputh: Schloss und Park Caputh, Fährhaus Caputh, Dorfkirche im Stile einer italienischen Basilika, Einsteinhaus
  • Ferch: reetgedeckte Fachwerkhäuser, Fachwerkkirche, Wachtturm (Aussichtsturm) auf dem Wietkikenberg
  • Petzow: Schloss und Kirche von Schinkel, Landschaftsgarten von Lenné
  • Geltow: Heimatstube, Aktives Museum Weberei
Kombinationsmöglichkeiten:
  • 66-Seen-Wanderweg
  • Panoramawanderweg durch das Obstbaugebiet Werder (Havel)
Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur: "Rad-, Wander- und Gewässerkarte Havelseen 3: Werder-Potsdam: Mit Fahrland, Glindow, Geltow, Caputh, Ferch, Michendorf", 1:35.000, Verlag: grünes herz, Auflage: 6 (2010), ISBN-13: 978-3929993936, 3,95 Euro

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.