© PMSG/ Nadine Redlich

Spaziergang für Entdecker - Zu Fuß durch die historische Innenstadt

Auf einen Blick

  • Start: Potsdam Hauptbahnhof 14467 Potsdam
  • Ziel: 14467 Potsdam
  • Reiseregion Potsdam
  • 4,50 km
Der Spaziergang führt durch die Innenstadt und kommt einem wie ein Streifzug durch die Zeiten vor. Vom Hauptbahnhof führt der Weg zur Freundschaftsinsel – ein gärtnerisches Kleinod von Karl Foerster. Von hier erblickt man auch schon den Alten Markt. Mit der Nikolaikirche und dem Brandenburger Landtag, erbaut auf der Fläche des ehemaligen Stadtschlosses, dem Potsdam Museum und dem Museum Barberini vereint sich auf diesem Platz eine spannende Mischung aus Moderne, Kultur, Kunst und Politik.

Weiter geht es zum Bassinplatz mit dem regionalen Wochenmarkt und der St. Peter und Paul Kirche. Das Ziegelrot des Holländischen Viertels leuchtet hier schon von Weitem. Friedrich Wilhelm I., der Soldatenkönig, wollte mit dieser besonderen Architektur holländische Handwerker nach Potsdam holen. Kleine Cafés, Boutiquen und das Jan Bouman Haus laden zum Verweilen ein.

Unweit davon liegt die Brandenburger Straße, von Potsdamern liebevoll „Broadway“ genannt. Oder man erweitert den Spaziergang und besichtigt die Russische Kolonie Alexandrowka mit den besonderen Holzhäusern. Von hier ist es nicht mehr weit bis zum Park Sanssouci. Mit seinen musischen Gärten und dem Sommerschloss auf den Weinterrassen erzählt er die Geschichte von Friedrich II., dem Alten Fritz. Über den Luisenplatz und durch das Brandenburger Tor gelangt man wieder zur Brandenburger Straße. Vorbei am Kanal und dem Neuen Markt führt der Weg zurück zum Hauptbahnhof.

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.