© TMB-Fotoarchiv/Hahn

Auf Brandenburger Havelseen

Auf einen Blick

  • Start: Friedrich-Ludwig-Jahn-Weg 31 Wasserwanderrastplatz 14669 Ketzin / Havel
  • Ziel: Am Klostersee 13 b Kanustation Emsterseen 14797 Lehnin
  • 36,00 km
Dicht an dicht schmiegen sich die blauen Perlen in diesem traumhaften Kanurevier. Besonders auf den romantischen Nebenarmen der Havel können Wasserwanderer in aller Ruhe durch weite Wiesen und Weiden gleiten. Dabei treffen sie auf nur wenige kleine Dörfer. Durch einen üppig umwucherten, grünen Tunnel gelangen Naturliebhaber zum Rietzer See. Das geschützte Vogelparadies haben Kraniche und Weißstörche für sich entdeckt. Und auch Biber und Fischotter lassen sich hier gern blicken.

Länge / Dauer: 36 Km (2 Tage) (mit Abstecher nach Brandenburg an der Havel 59 km)

Start: Ketzin / Havel

Ziel: Lehnin

Anreise:
  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE4 (Rathenow) bis Elstal. Ab hier mit dem Bus 662 (Falkenrehde) bis Ketzin (ca. 45 Minuten).
  • PKW: Ab Berlin über die B5 und A10 nach Ketzin (ca. 1h).
Abreise:
  • ÖPNV: Ab Lehnin mit dem Bus 550 bis Groß Kreutz. Ab hier mit dem RE1 (Frankfurt / Oder) bis zum Berliner Hauptbahnhof (ca. 1,5h).
  • PKW: Ab Lehnin mit dem Bud 550 bis Groß Kreutz. Ab hier weiter mit dem RE1 (Frankfurt / Oder) bis zum Potsdamer Hauptbahnhof und weiter mit dem Bus 614 (Gutenpaaren) nach ketzin zum PKW (ca. 2h).

Verlauf: Ketziner Havel, Kleine Havel, Enge Havel, Trebelsee, Fliederhavel, Weseramer Havel, Krumme Havel, Emster Kanal, Rietzer See, Netzener See, Klostersee (Lehnin)

Abstecher: Über die Havel nach Brandenburg an der Havel (hin- und zurück zusätzlich 22 Km).

Landgang:
  • Ketzin/Havel: Havelpromenade, St.-Petri-Kirche
  • Lehnin: Zisterzienserkloster

nautische Informationen: Havel mit zahlreichen, reizvollen Seitenarmen (kaum Motorboote) und bis auf Trebelsee nur kleinere Seenausbuchtungen; Emster Kanal, Querung Vogelparadies Rietzer See (kaum Motorboote); geringe Strömung, in beide Richtungen durchgängig und einfach zu befahren (keine Wehre oder Schleusen).

Karten / Literatur:
  • "DKV-Gewässerführer für Ostdeutschland: Kanuführer für Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen (DKV-Regionalführer)", Deutscher Kanu-Verband; Auflage: 4 (1. April 2011), ISBN-13: 978-3937743288, 19,95 Euro
  • "TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer", 1:75.000 & 1:25.000, Verlag: Jübermann, Auflage: 5 (5. Juli 2013), ISBN-13: 978-3929540666, 25,- Euro

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.