© Steffen Lehmann

Floßtour von Brandenburg an der Havel nach Ketzin/Havel

Auf einen Blick

  • Start: Altstädtische Fischerstraße 2 Havelfloß (und weitere Anbieter) 14770 Brandenburg an der Havel
  • Ziel: Friedrich-Ludwig-Jahn Weg 30 Locaboat Holidays (und weitere Anbieter) 14669 Ketzin/Havel
  • 31,00 km
Hier schlängelt sich die Havel kilometerweit durch unberührte Natur. Die schönen Altarme bieten attraktive Nebenrouten und laden mit stillen Ankerbuchten zum Verweilen ein. Auf der Unteren Havel-Wasserstraße, auf der es hinter Brandenburg an der Havel keine Schleuse mehr gibt, müssen Sie mit mäßigem Berufsverkehr rechnen.

Länge / Dauer: 31 Km (1-2 Tage)

Start: Brandenburg an der Havel

Ziel: Ketzin/Havel

Anreise:
  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE1 nach Brandenburg an der Havel (ca. 1h).
  • PKW: Ab Berlin über die A115, die A2 und die B102 bis Brandenburg an der Havel (ca. 1h).

Verlauf: Brandenburg an der Havel, Klein Kreutz, Deetz, Trebelsee, Ketzin/Havel

Landgang:
  • Brandenburg an der Havel: Historische Stadtkerne Altstadt, Neustadt und Dominsel
  • Deetz: Mittelalterliche Feldsteinkirche, Spaziergang entlang der Erdelöcher, Mühlenrundwanderweg mit Aussicht vom Mühlenberg
  • Ketzin: Historische Kleinstadt mit verwinkelten Gassen des Fischerviertels und schöner Uferpromenade

nautische Informationen: Zu beachten: Die Vorstadtschleuse in Brandenburg a.d. Havel wird von der Berufsschifffahrt genutzt. Legen Sie hier rechts vor der Schleuse an und melden sich über die Gegensprechanlage an.​ Trebelsee: die Fahrrinne der Berufsschifffahrt verläuft mitten durch den See. Im nördlichen Teil gibt es eine Wasserski- sowie Kitesurfstrecke. Im östlichen Teil herrschen geringere Wassertiefen von 1,5–2 m vor. Bei stärkerem Wellengang, insbesondere durch südwestliche Winde, ist hier besondere Vorsicht geboten.
Von der Jahrtausendbrücke in Brandenburg an der Havel aus können kleine Flöße bis max. 2,70 m Höhe die Stadtschleuse nutzen. Fahren Sie die Brandenburger Niederhavel ein Stück flussabwärts und biegen dann links in den Stadtkanal ein. Größere Flöße fahren flussaufwärts über den Kleinen Beetzsee und am Silokanal rechts in die Vorstadtschleuse.

Sie haben noch nie ein Boot geführt? Die Flöße sind in der Regel wendig und auch für unerfahrene Bootspiloten leicht bedienbar. Dennoch sollten Sie folgende Dinge beachten:
  • Halten Sie bei Ihren ersten Einparkmanövern ausreichend Abstand zu anderen Booten.
  • Fahren Sie erst eine Schleuse an, wenn Sie schon ein wenig Erfahrung mit dem Führen des Floßes gesammelt haben.
  • Fahren Sie nicht bei mehr als Windstärke 4.
  • Flöße ab 15 PS sind führerschein- bzw. charterscheinpflichtig.

Führerschein: nicht erforderlich

Karten / Literatur: "TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer", 1:75.000 & 1:25.000, Verlag: Jübermann, Auflage: 5 (5. Juli 2013), ISBN-13: 978-3929540666, 25,- Euro

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.