© TMB-Fotoarchiv/Werk 3

3. Etappe "Havel-Radweg": Oranienburg - Potsdam

Auf einen Blick

  • Start: André-Pican-Straße 41b Bahnhof 16515 Oranienburg
  • Ziel: Otto-Braun-Platz Alter Markt 14467 Potsdam
  • 66,00 km
Die dritte Etappe des Havel-Radweges führt über 66 Kilometer von Oranienburg nach Potsdam. Zunächst geht es über Birkenwerder nach Hennigsdorf am Berliner Stadtrand. Direkt an der Havel geht es bis nach Berlin-Spandau. An der Heerstraße erreicht man die Scharfe Lanke. Dem Havelufer folgend geht es bis nach Kladow, wo man die Fähre zum Wannsee nutzt. Vom Wannsee geht es an der Pfaueninsel und dem Glienicker Park entlang der Havel über die Glienicker Brücke nach Potsdam. Die Berliner Straße führt anschließend mit einem Abstecher zum Ufer der Alten Fahrt bis zum Alten Markt Potsdam.

Länge: 66 km

Start: Oranienburg / Ziel: Potsdam

Logo / Wegstreckenzeichen: dunkelblaues Schild mit geschwungenem hellblauen Band, einem orangen Fahrrad und dem Namen in weißer Schrift

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE5 (Rostock) bis nach Oranienburg (ca. 30 Minuten).

Abreise: Ab Potsdam Hauptbahnhof mit dem RE1 (Eisenhüttenstadt) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 30 Minuten).

Verlauf: Oranienburg, Birkenwerder, Hennigsdorf, Berlin, Potsdam

Sehenswertes:
  • Oranienburg: Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, Schloss und Park, Oranienwerk
  • Birkenwerder: Clara-Zetkin-Gedenkstättte
  • Grenzturm Niederneuendorf
  • Berlin-Spandau: Zitadelle Spandau, Altstadt Spandau, Gutspark Neukladow
  • Potsdam: Glienicker Brücke, Schiffbauergasse, Freundschaftsinsel, Alter Markt mit Nikolaikirche, Landtagsgebäude, Museum Barberini, Potsdam Museum
Kombinationsmöglichkeiten:
  • Radweg Berlin-Kopenhagen
  • Königin-Luise-Radweg
  • Seen-Kultur-Radweg
  • Mauerweg
  • Europaradweg R1
  • Radroute Alter Fritz
Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Im brandenburgischen Landkreis Oberhavel, zwischen Mecklenburg-Vorpommern und der Grenze zu Berlin sind die Wege im hervorragenden Zustand und führen ausschließlich auf asphaltierten Radwegen oder ruhigen Nebenstraßen. In Berlin und Potsdam werden vorhandene Radwege genutzt.

Karten / Literatur:
"Bikeline Havel-Radweg mit Havelland-Radweg." Von der Mecklenburgischen Seenplatte an die Elbe. 1:50.000. Radtourenbuch, Erscheinungsdatum 03/2021, Herausgeber: Verlag Esterbauer

"KOMPASS Fahrrad-Tourenkarte Havel-Radweg", 1:50.000 Fahrrad-Tourenkarte. GPS-genau. 1:50000. Karte, Erscheinungsdatum: 18.03.2021, Herausgeber: Kompass-Karten GmbH

"Radwander- und Wanderkarte Havel-Radweg", 1:50.000 (mit Zick-Zack Faltung)
Entlang der Havel von der Quelle in Ankershagen über Fürstenberg, Berlin und Potsdam bis Havelberg an der Elbe, Erscheinungsdatum 01.10.2021, Herausgeber: Barthel Verlag

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.